Leihausstellung

Spechte - Baumeister des Waldes

Spechte sind Spezialisten für Späne, Trommler des Waldes, Instrumentalsolisten, Kletterkünstler und Baumeister des Waldes.

Von den rund 200 weltweit vorkommenden Spechtarten kann man neun bei uns in Bayern beobachten. Jede Art ist individuell an ihren Lebensraum angepasst. Sei es der Grünspecht, der auf die Nahrungssuche auf dem Boden spezialisiert ist, oder der Dreizehenspecht, welcher sich neben Insekten auf Baumsäfte als Nahrung konzentriert.

Diese Ausstellung soll auf diese faszinierende und zu schützende Vogelgruppe der Spechte aufmerksam machen.

Leihausstellung
Leihausstellung

Sehen Sie in den Vitrinen, wie man die teilweise sehr ähnlichen Arten auseinanderhalten kann und wo man sie am besten beobachtet. Ob nun der elegante Schwarzspecht, der an eine Krähe erinnert aber eine rote Kopfplatte trägt, oder den Wendehals, den man eher für eine kleine Drossel als für einen Specht halten würde.

Sie alle sind faszinierende Vögel unserer Landschaft und spielen außerdem eine entscheidende Rolle im Ökosystem Wald. Zahlreiche Nachnutzer von der Blaumeise, dem Rauhfußkauz oder dem Siebenschläfer bis hin zur Hornisse sind auf Spechthöhlen angewiesen.

Die Vitrinen sind alle mit Informationstafeln und Multimedia-Pulten versehen. Sie können die Spechte also nicht nur betrachten, sondern auch hören.

Textvorlage und Bilder von Stefan Gratzer
zool. Präparatormeister Naturdesign Salzkammergut

Leihausstellung
Buntspecht
Leihausstellung
Kleinspecht
Leihausstellung
Mittelspecht
Leihausstellung
Wendehals
Leihausstellung
Dreizehenspecht
Leihausstellung